Sicherheitslasthaken Maulsicherung Mechanik Labyrinth Labyrinthhaken

Pneumatischer Greifer /
Pneumatisches Lastaufnahmemittel

Ein pneumatischer Greifer bzw. ein pneumatisches Lastaufnahmemittel wird mittels pneumatischer Energie geöffnet und geschlossen. Es können weitere pneumatische oder mechanische Funktionen vorhanden sein (Drehen, Kippen,...).

Vorteile:

  • Die Last kann mit einer genau vordefinierten Kraft gespannt werden. Das ist bei empfindlichen Produkten wichtig, um Schäden zu vermeiden. Außerdem ist bei kraftschlüssigen pneumatischen Greifern / Lastaufnahmemitteln die Haltekraft besser beeinflussbar. Sie unterliegt dann im Wesentlichen nur noch den Schwankungen des Reibwertes. 
  • Es können leicht Steuerungsfunktionen, wie Verriegelungen gegen unbeabsichtigtes Lösen, Produkterkennung, Zustands-Signale z.B. für selbsttätige Umschaltung von Leer- auf Last-Zustand eines Balancers  (z.B. bei Zweilast-Steuerung nötig) integriert werden, auch nachträglich.

Nachteile:

  • Zusätzliche Kosten durch Pneumatik-Steuerung, Medienführung, Druckluft-Anschluss
  • Druckluft nicht immer überall verfügbar
  • deutlich mehr Bauraum erforderlich (Bedienbügel, P-Steuerung,...)