Der neue SchwebeKran-Balancer, ein universelles pneumatisches Hebezeug

Schwenkbereich

Der Schwenkbereich bezeichnet den Winkel der mit einem Ausleger horizontal bestrichen werden kann. Bei Säulenschwenkkränen sind Winkel von bis zu 270° üblich. Je nach Bauweise ist aber auch ein endloses Schwenken möglich. Um ein Hineinragen des Auslegers in Fahrwege oder andere Arbeitsbereiche und Kollisionen mit Gebäude- oder Maschinenkonturen zu vermeiden, sind meist optional einstellbare Anschläge zur Begrenzung des Schwenkbereiches erhältlich.

Kranhaken / Sicherheitshaken / Unterflasche / Anschlaghaken / Tonnen / Hakenflasche / Schwerlast / WLL / Gewicht