Der neue SchwebeKran-Balancer, ein universelles pneumatisches Hebezeug

Arbeitsraum

Der Arbeitsraum ergibt sich aus dem Arbeitsbereich unter Berücksichtigung der Hubhöhe. Bei einem Brückenkran hat der Arbeitsraum typischerweise die Form eines Quaders. Bei Manipulatoren mit Auslegern und bei Schwenkkranen ergibt sich ein rotationssymmetrischer Arbeitsraum, bei den meisten Typen in Form eines Hohlzylinders. Bei Parallelogramm-Manipulatoren ist dieser, bedingt durch die Schwenkbewegung der Parallelogramm-Arme, kugelförmig. Hebezeuge oder Hubachse in Schienensystemen (Flächenkran) verfügen über einen quaderförmigen Arbeitsraum, der in Richtung der Längsschienen nahezu unendlich lang sein kann.

Kran / Manipulator anfragen

Sicherheitslasthaken Maulsicherung Mechanik Labyrinth Labyrinthhaken